0201

einige gitarren, ein klavier, mikrophone von der decke, kleine schaumstoffpyramiden an den wänden. ein studio in new york an der upper east side. es ist ein warmer septemberabend draußen über der stadt. bob dylan verbrachte ihn bis etwa 5 p.m. auf der veranda seines freundes bill clinton, wo die beiden marihuana rauchten und kreatives schlafen praktizierten. bob braucht diese rituale mit freunden, bevor er ins studio geht, seit so vielen jahren, nach so vielen platten. jetzt, pünktlich um 7:34 p.m., sitzt er alleine hier im studio und schaut auf das geöffnete klavier. ähnlich wie helmut schmidt in deutschland darf auch bob dylan an jedem ort hemmungslos rauchen, selbst wenn an der wand ein großes, rot leuchtendes warnschild mit der aufschrift „do never smoke“ angebracht ist. die rauchwolken der siebenten camel filter ziehen wie magisch in den innenraum des flügels, sie stauen sich dort, scheinen sich einzunisten. vor den augen dylans aber wird das klavier zum sarg. er sieht im rauch eine spiegelung seiner eigenen gewohnt gelockten haare, er selbst daran mit dem kopf anmontiert, im besten anzug plus krawatte, eingebettet in verplüschte seitenwände. er wollte doch erste demos für die neue platte aufnehmen, nicht sich selbst im sarg visualisieren. verstimmt dämpft er die zigarette auf seinem linken unterarm aus und legt den stummel zärtlich zu den anderen auf den boden. er ist müde… das gras wirkt wohl immer noch. wie in trance steht er nun auf, verfügt sich zum flügel und platziert sich vor den tasten. im bleiernen halbschlaf geht es jetzt los.


(aus: 2015 - fuck me tender/Februar)
bonanzaMARGOT - 17. Okt, 10:55

hast du dir das so vorgestellt - ich meine, hast du dir dylan so ausgedacht?
guter text.

david ramirer - 17. Okt, 11:36

ja, so kommt bob dylan in meinem literarischen innenraum als protagonist vor.

danke für die rückmeldung!

;)
woelfin - 17. Okt, 20:49

ich frag mich

wie dylan das machte, rauchend so alt zu werden.
aber das fragte ich mich bei schmidt auch..... - ja in der tat, es ist ein guter, cooler, lakonischer text!
david ramirer - 17. Okt, 21:16

@woelfin

dank dir für die schöne rückmeldung!

die medizin ist keine exakte wissenschaft.
dass das ausufernde rauchen nicht zur körperlichen gesundheit beiträgt, liegt auf der hand. nichts ausuferndes ist gesund.
aber wir werden vielleicht nie wissen, warum der eine, der niemals im ganzen leben eine zigarette im maul hatte, mit 42 jahren todkrank wird,
und der andere, der täglich eine schachtel tschick verschlingt, noch mit 80 jahren kaum nennenswerte leiden hat.
andere wiederum fangen sich einen lungenkrebs und verenden qualvoll... es bleibt alles ein rätsel, das körperliche, wenn es medizinisch durchschaut werden will.

mir ist jedenfalls klar, dass ich keine zigaretten brauche. nicht einmal beim schreiben, wie so viele journalisten.
ich beschreibe aber raucher gerne... die haben so etwas kindlich-zurückgebliebenes an sich, wie sie da an ihren glimmstengeln hängen und meinen, das sei schon eine kulturelle leistung.
ich finde das witzig. könnte tagelang lakonisch darüber schwadronieren.

(seit ich keinen geruchssinn mehr habe, stören mich raucher im leben auch viel weniger.
das ist keine altersmilde. hat nur praktische gründe.)

:)

Trackback URL:
http://davidramirer.twoday.net/stories/0201/modTrackback

- -- --- ----

icon

user status

Du bist nicht angemeldet.

suchen+finden

 

granzer & ramirer

003_regen am fenster
003 _ regen am fenster
granzer, ramirer

002_developing story
002 _ developing story
granzer, ramirer

wahltag 2008
001 _ wahltag 2008
granzer, ramirer

was es so gibt...

david ramirer
Bilderalben:

twoday.net

zuletzt passiert:

sehr gerne! - bis jetzt...
sehr gerne! - bis jetzt war noch jedes der stücke...
david ramirer - 4. Jun, 10:18
na schau, jetzt hab ich...
na schau, jetzt hab ich mir sogar die termine der vorstellungen...
la-mamma - 4. Jun, 09:55
*winke* :)
*winke* :)
david ramirer - 31. Mai, 20:03
danke dir -
würde mich auch freuen! alles liebe dir!
david ramirer - 31. Mai, 20:02
Wunderschön David
Ich hoffe auf ein wiederlesen, irgendwann irgendwo
tilak - 31. Mai, 18:45
bye bye
bye bye
dus - 31. Mai, 18:06
hat was. grübel.
hat was. grübel.
bonanzaMARGOT - 31. Mai, 06:02
danke -
das stück ist sicher sehenswert! - der regisseur...
david ramirer - 30. Mai, 19:49
Ein schönes auch...
Ein schönes auch noch dazu. Vielleicht bin ich...
boomerang - 30. Mai, 19:44
Beneidenswert...
Beneidenswert...
bonanzaMARGOT - 19. Mai, 20:25
und das ist er innerlich...
und das ist er innerlich und äußerlich -...
david ramirer - 19. Mai, 20:06
Bruce ist wirklich sehr...
Bruce ist wirklich sehr schön.
bonanzaMARGOT - 19. Mai, 20:03
mein süßer...
mein süßer schwarzer kater ;)
david ramirer - 19. Mai, 19:54
Wer ist denn Bruce?
Wer ist denn Bruce?
bonanzaMARGOT - 19. Mai, 19:25
es ist ja auch nur ein...
es ist ja auch nur ein vorurteil, dass der solipsistisch...
david ramirer - 19. Mai, 18:13
ewigkeit ist einfach...
ewigkeit ist einfach sein. jeder moment ist ewig. dummerweise...
bonanzaMARGOT - 19. Mai, 09:54
die ewigkeit wird viel...
die ewigkeit wird viel zu oft bemüht, ebenso wie...
david ramirer - 19. Mai, 09:40
ich klammere mich nicht...
ich klammere mich nicht dran. aber da ich glaube, dass...
bonanzaMARGOT - 19. Mai, 09:24
ich glaube nicht an das...
ich glaube nicht an das weltgedächtnis... das...
david ramirer - 19. Mai, 08:38
die blogs lassen sich...
die blogs lassen sich wo anders hin transportieren. rein...
david ramirer - 19. Mai, 08:35

...diverses...



grand theft auto V
gtaV
26h 26m 51s / 40,81%
release date: 17. september 2013 (mein 43. geburtstag!)


100% am 24.11.2011
mc la logo

100%
rdrun

100%
rdr

100% am 3.4.2011 tbogt

100% am 26.7.2009
tlad

100% am 8.6.2008 gtaIV
rockstar games


100% am 30.10.2007
100%
grand theft auto
liberty city stories


- - - - - - -



raum für notizen:
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________

bücher...


Thomas Ruggles Pynchon
Die Enden der Parabel

musikliste

filme

?

!

history

Online seit 4614 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Jun, 10:18

Meine Kommentare

übermalen bedeutet...
übermalen bedeutet ja nicht unbedingt verschwinden......
bonanzaMARGOT - 7. Jul, 19:13
man kann, aber es dauert.
man kann, aber es dauert.
bonanzaMARGOT - 7. Jul, 16:31
bei uns scheint die sonne...
bei uns scheint die sonne auch ;) wenn ich fußball...
abendGLUECK - 1. Jul, 09:55
ich muss das tatsächlich...
ich muss das tatsächlich ein wenig konkretisieren:...
abendGLUECK - 30. Jun, 17:55
:**
:**
abendGLUECK - 29. Jun, 12:51

credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

impressum usw.

wer mir was abseits der kommentare mitteilen will, möge das bitte unter meiner e-mail-adresse gerne tun.

für mit diesem weblog verlinkte andere seiten - und dort vielleicht auftauchende ungehörige photos, anzügliche texte oder gottes- und staatslästerliche gedanken und andere pisse & scheisse - bin ich nicht verantwortlich zu machen. bitte tragen sie ihre sorgen wo anders hin, danke.












Lieber für etwas gehasst werden, das man ist, als für etwas geliebt werden, das man nicht ist.
André Gide


weiterscrollen bringt nichts mehr. das wars :-)

baderegeln
bilder
bloggerei
bloggertreffen
Briefe
collagen
concerts
de-collagen
details
die freuden der juwelierskunst im 21. jahrhundert
die freuden der malerei im 21. jahrhundert
die freuden der mode
die freuden der musik im 21. jahrhundert
die freuden der werbung
die freuden der wissenschaft
die freuden des collagierens
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren