angeblich bedroht

es war einer jener tage, die sich aus der tiefe der nacht heraufschälen in das bewusstseinsfragment unseres täglichen lebens, als ich dieses kleinod von einem halbedelstein am straßenrand fand und mit nach hause nahm. die blümeranten frechheiten der frau in der trafik, als ich mir vor dem hochsteigen in meine wohnung im 34. stock noch zeitungen, geburtstagskarten, 70 ansichtskarten und 400 stangen zigaretten kaufte, parierte ich mit meinem schweizer taschensäbel, den ich kurzerhand aus der jackentasche befördert hatte. gleich war sie wieder ruhig, auch der kleine rotznasige dreikäsehoch, der hinter der pudel laut quietschend mit seinen legosteinen spielte, sah mich mit enorm geweiteten augen an und schwieg andächtig, als ich meinen säbel wieder zuklappte und auf den hacken kehrtmachte. daheim angekommen stellte ich die kisten und säcke erst mal im flur ab und warf mich selbst aufs bett, um 40 jahre lang zu schlafen. erheblich gealtert erhob ich mich und sah den stein neben mir liegen, dessen farben eine labsal für meine nunmehr alten, etwas lichtempfindlichen pupillen waren. aus dem radiowecker (den ich ja für 8 uhr morgens, 40 jahre später, eingestellt hatte) kam ein seltsames lied (es ist immer wieder erstaunlich, wie bauchpinselnd manche radiomoderatoren auch die beschissensten nummern ankündigen, im gegenständlichen fall war es nur noch impertinent zu nennen, wie sich der flachhirnige moderator selbst überschlug beim "anmoderieren"...) oh, du mein augenstern, höre/rieche/schmecke dich gar so gern, la la la, usw... ich stand auf und warf den radiowecker kaltblütig aus dem fenster. ich trat sodann langsam an das window 1.0, um dem radiowecker, der nun in zeitlupe in richtung gehsteig unterwegs war, nachzusehen. dummerweise hatte ich das stromkabel des weckers nicht aus der steckdose gezogen, mein fuß war um das kabel gewickelt... den rest können sie sich vorstellen. mit einem male sah ich mich daher auf einer reise in die tiefe wieder, der gehsteig kam mir hurtig entgegen, doch es war noch genug zeit, fernmündlich mit dem handy hilfe anzufordern. die feuerwehr rauschte brav an, spannte das sprungtuch gnädig unter mir auf und rettete mich. ich bedankte mich bei den florianijüngern überschwenglich, mit handdruck, umarmungen und anstecknadel (die gold-variante!) und freute mich, dass die karten für die darbietung im nahen lichtspielhaus, die ich vor 40 jahren gekauft hatte, nun doch noch von mir benutzt werden können. der film "jukafuuleutsli III" sollte inzwischen fertig gestellt sein, 40 jahre sollten gereicht haben, und tatsächlich: ein blick auf die nahestehende plakatwand zeigte den angekündigten film, premiere heute. cool, geil, super, dachte ich... voll hold. jetzt musste ich aber erstmal wieder zurück in meine wohnung in den 34. stock. was für eine expedition! einen lift hatten sie immer noch nicht eingebaut, und wenn man 40 jahre lang geschlafen hat, dann sind die muskeln ein wenig beleidigt. 4 stunden später kam ich keuchend und schwitzend (woher das wasser dafür kam, fragte ich mich nicht, dafür war ich zu fertig) in meiner wohnung an und zog mich um (denn die klamotten hatten nach 40 jahren bettruhe einen etwas wenig ausgehtauglichen geruch). meine schlüpfer rochen ein wenig muffig und staubig, meine rote ballrobe war aber noch recht gut in schuss, sie war ja auch immerhin aus 100% polyamid und praktisch ewig haltbar. es war auch keine zeit mehr für die große wäsche, das kino wartete ungeduldig. da es ein independent-film war, konnte ich ausnahmsweise auf meine sonst gewohnte dicke platte aus gesichtsschminke verzichten. es war ein grauenhafter film, so einen mist hatte ich überhaupt noch nie gesehen. vergrämt und angewidert ging ich nach hause und legte mich wieder ins bett. da ich keinen wecker mehr hatte, beschloss ich aufgrund der enttäuschung nach dem film kurzerhand, gar nicht mehr aufzuwachen. der halbedelstein neben mir im bett war das letzte, was ich sah, bevor ich in die tröstende dunkelheit eines traumlosen ewigen schlafes hinüberglitt.

diese geschichte entstand, um dem wunsch hier zu entsprechen :-)
saoirse - 27. Jun, 22:57

GROSSARTIG! danke. der platin-schlüpfer ist dir gewiss!

walküre - 28. Jun, 18:51

:-)

"Voll hold" ist einsame Spitze !!!

Trackback URL:
http://davidramirer.twoday.net/stories/3987549/modTrackback

- -- --- ----

icon

user status

Du bist nicht angemeldet.

suchen+finden

 

granzer & ramirer

003_regen am fenster
003 _ regen am fenster
granzer, ramirer

002_developing story
002 _ developing story
granzer, ramirer

wahltag 2008
001 _ wahltag 2008
granzer, ramirer

was es so gibt...

david ramirer
Bilderalben:

twoday.net

zuletzt passiert:

soll vorkommen.
soll vorkommen.
bonanzaMARGOT - 31. Aug, 11:57
hier sind wir uns also...
hier sind wir uns also vollumfänglich einig ;)
david ramirer - 31. Aug, 11:50
ja. ich mag auch das...
ja. ich mag auch das abgelebte, verstaubte, verkommene,...
bonanzaMARGOT - 31. Aug, 11:45
diese romantik findet...
diese romantik findet man in rom an vielen stellen...
david ramirer - 31. Aug, 10:58
aber der zahn der zeit...
aber der zahn der zeit macht doch u.a. die romantik...
bonanzaMARGOT - 31. Aug, 10:18
nicht nur... man sollte...
nicht nur... man sollte auch etwas für die wirkung...
david ramirer - 31. Aug, 10:02
klingt nach einer menge...
klingt nach einer menge romantik.
bonanzaMARGOT - 31. Aug, 09:56
ich reiste gemeinsam...
ich reiste gemeinsam mit meinem besten freund... und...
david ramirer - 30. Aug, 18:29
eine der schönen...
eine der schönen sachen an rom (und auch anderen...
david ramirer - 30. Aug, 18:27
Da war ich auch schon...
Da war ich auch schon mit meiner Gattin.
Moonbrother - 30. Aug, 14:26
sehr malerische effekte! mit...
sehr malerische effekte! mit der nächsten frau...
bonanzaMARGOT - 30. Aug, 14:24
mit der iphone-kamera...
mit der iphone-kamera und drei bildbearbeitungsapps,...
david ramirer - 30. Aug, 14:20
wow! und wie selbstgemacht? rom...
wow! und wie selbstgemacht? rom muss ich irgendwann...
bonanzaMARGOT - 30. Aug, 13:57
danke dir für den...
danke dir für den hinweis - werde ich mir bald...
david ramirer - 13. Aug, 22:14
Die Pinien von Rom (Respighi)
https://www.youtube.com/wa tch?v=IvgyfqzLC0A Die Pinien...
steppenhund - 13. Aug, 22:03
stimmt ja immer noch!...
stimmt ja immer noch! ich war jetzt auch ca. 3 jahre...
david ramirer - 13. Aug, 21:11
hat da nicht mal jemand...
hat da nicht mal jemand behauptet, er führe ungern...
la-mamma - 13. Aug, 21:02
es war auch eine großartige...
es war auch eine großartige reise, und die via...
david ramirer - 12. Aug, 22:36
danke sehr! - ausstellen...
danke sehr! - ausstellen tu ich nur im netz, sind ja...
david ramirer - 12. Aug, 22:35
Einfach toll! Es gibt...
Einfach toll! Es gibt soviel zu entdecken. Stellst...
NBerlin - 12. Aug, 22:19

...diverses...



grand theft auto V
gtaV
26h 26m 51s / 40,81%
release date: 17. september 2013 (mein 43. geburtstag!)


100% am 24.11.2011
mc la logo

100%
rdrun

100%
rdr

100% am 3.4.2011 tbogt

100% am 26.7.2009
tlad

100% am 8.6.2008 gtaIV
rockstar games


100% am 30.10.2007
100%
grand theft auto
liberty city stories


- - - - - - -



raum für notizen:
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________

bücher...


Thomas Ruggles Pynchon
Die Enden der Parabel

musikliste

filme

?

!

history

Online seit 4766 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Sep, 20:08

Meine Kommentare

naturgemäß......
naturgemäß... denn sonst wäre er wohl...
abendGLUECK - 6. Dez, 12:35
leider versagt sein bauchgefühl...
leider versagt sein bauchgefühl offensichtlich...
abendGLUECK - 6. Dez, 08:51
was du beschreibst, habe...
was du beschreibst, habe ich immer mit einsamkeit gleichgesetzt,...
abendGLUECK - 30. Nov, 07:35
wie kann man heimatlos...
wie kann man heimatlos werden?
abendGLUECK - 29. Nov, 10:20
@steppenhund
ich finde die vorgeschlagene teilung des menschen wiederum...
steppenhund - 26. Nov, 07:39

credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

impressum usw.

wer mir was abseits der kommentare mitteilen will, möge das bitte unter meiner e-mail-adresse gerne tun.

für mit diesem weblog verlinkte andere seiten - und dort vielleicht auftauchende ungehörige photos, anzügliche texte oder gottes- und staatslästerliche gedanken und andere pisse & scheisse - bin ich nicht verantwortlich zu machen. bitte tragen sie ihre sorgen wo anders hin, danke.












Lieber für etwas gehasst werden, das man ist, als für etwas geliebt werden, das man nicht ist.
André Gide


weiterscrollen bringt nichts mehr. das wars :-)

baderegeln
bilder
bloggerei
bloggertreffen
Briefe
collagen
concerts
de-collagen
details
die freuden der juwelierskunst im 21. jahrhundert
die freuden der malerei im 21. jahrhundert
die freuden der mode
die freuden der musik im 21. jahrhundert
die freuden der werbung
die freuden der wissenschaft
die freuden des collagierens
... weitere
Profil
Abmelden