nicht ge-linde

wenn für große massenzusammentreibungsexzesse bäume gefällt werden müssen, dann offenbart sich eine schlechte logistik. ich kann mich an eine zeit erinnern, wo raum effizient genutzt wurde, wo veranstaltungen dort stattgefunden haben, wo platz dafür ist, und nicht dort, wo keiner ist. heute ist schnell die säge da, wenn kein platz für televisions-übertragungswagen da ist (wie beim happel-stadion und der unsäglichen fußballscheisse, die uns da nächstes jahr beschert wird) oder eben jetzt in mariazell, wo ja der papst unbedingt seine paar nebensächlichkeiten loswerden muss... und die bäume, die 1983 dort eingesetzt worden sind (als der nunmehr zu seinem "brötchengeber" abberufene papst noch flughäfen küsste) fallen dahin, es sind linden, und sie haben keine daseinsberechtigung mehr angesichts tausender "gläubiger", die den könig der fischer (aber nicht den doyen der baumpflanzer) sehen wollen.
doch wie heisst es so "schön" in der dicken schwarte?

Es ist schon die Axt den Bäumen an die Wurzel gelegt; jeder Baum, der nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. (Lukas 3,9)

Schade, dass 1983 keine Apfelbäume in Mariazell gepflanzt wurden und offenbar Lindenblüten nach kanonischem Recht nicht als "Früchte" durchgehen.

lindenblätter

shit happens
walküre - 14. Aug, 18:27

Mir

tun die Bäume leid. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand anordnet, schöne junge Linden, die sich gerade zurechtgewachsen haben, zu fällen, wenn er schon einmal unter einem blühenden Lindenbaum gesessen hat und ihm der wunderbare Duft eine Ahnung des Paradieses (um beim biblischen Vergleich zu bleiben) vermittelt hat. Ein keltischer Fluch möge über diese Baumfrevler kommen ...

ot: "... der unsäglichen fußballscheisse, die uns da nächstes jahr beschert wird" - DANKE !!!

david ramirer - 14. Aug, 23:00

auch mir tun die linden sehr, sehr leid.
mein mitgefühl haben aber auch diejenigen mariazeller einwohner, die die linden in den letzten 24 jahren kennen- und liebengelernt haben und nun um sie beraubt werden.

die linde ist - das nur nebenbei - mein lebensbaum (laut keltischem kalender)

:-)
elsa_fin - 15. Aug, 10:26

Wer entscheidet ...

was eine gute Frucht ist?

Schade drum. Um Bäume ist es immer schade.
Finde ich.

peziso (Gast) - 16. Aug, 12:19

aber, aber herr ramirer

ja wo kommen wir denn da hin, Grünzeugrevolutionen anzufangen ??

Es muss doch mittlerweile klar sein, dass prinzipiell alles dem "prominent sein" weichen muss,
wir können ja nur froh sein, dass nicht die fischerchöre (oder Tokio hotel , oder, oder,..) eingeladen worden sind, dann hätten sie alles im Umkreis von 5 km abgeholzt.

heutzutage wird von vielen die natur als notwendiges übel betrachtet (siehe mein auto fährt auch ohne wald und dgl) und wie ja "gottgegeben", sich mal schnell untertan gemacht. es ist ja förmlich eine frechheit, wenn da net alles so spurt wie es "the gardener of hell" sich so wünscht.
das sich die natur zur zeit mit allem wehrt was in deren arsenal verfügbar ist, wird durch muntere statistiken, die besagen,dass alles schon mal da war und daher gar kein grund zur besorgnis besteht, weil sowieso alles im überfluss vorhanden ist und sein wird, widerlegt.

(ok die letzte paar wale in den japanischen gewässern treffen sich auch nur mehr in einer telefonzelle und warten nur darauf für forschungszwecke harpuniert zu werden, also so ne forschung zwischen reis und gemüse ist nun mal epochal )

Der supergag wäre ja, wenn der "wir sind papst" petrusnachfolger da wieder bäume hinpflanzt, dann setzten wir diese diskussion in so ca 18 jahren fort, ok dann auf der betonwiese mit den blumen aus elektronikschrott und ferngesteuerten insekten (um das weidefeeling zu komplettieren), kuhsound aus dem lautsprecher und sauerstoffmasken. (bitte den sunblocker 27000 extreme nit vergessen, diese blasen auf der haut sind schon sehr, sehr unangenehm)
david ramirer - 16. Aug, 12:27

@peziso
wenn ich eine revolution zu ehren des grünzeugs anfangen könnte, würde ich es tun,
doch leider offenbart sich (auch) hier meine machtlosigkeit. daher nur ein kleiner blogbeitrag, der aber dafür so heftig ich es vermag.
schön wieder was von dir zu lesen, peziso!

@elsa_fin
lindenblüten sind imho auch früchte, sogar sehr gute.
aber das sehen manche anders, leider.
boomerang - 16. Aug, 12:41

ich glaub, es muss wohl auch so um 83 gewesen sein, als ich mit meinem vater einen lindenbaum bei uns im hof gepflanzt hab. ein wunderbarer baum und mittlerweile recht mächtig. in dem schaukelt meine kleine und hat die größte freude dabei. der baum sorgt für schatten, verklebte autowindschutzscheiben, insektenaufkommen und für ein ganz besonderes klima im hof. wenn ich mir den wegdenke...

david ramirer - 16. Aug, 12:47

auch ich kenne eine gewaltige linde in meiner nähe, die allerdings schon etwas mehr als 24 jahre am stamm hat, die ich für ihr schillerndes blätterdach und ihre früchte verehre.

mir kommt KEIN PAPST in den garten!!!
walküre - 16. Aug, 14:56

*rofl*

"mir kommt KEIN PAPST in den garten !!!"
David, you made my day ! Und dieser Satz erinnert mich sehr an ein Zitat eines Altöttinger Bäckers, der vor vielen Jahren anlässlich eines Papstbesuches, bei dem die Umsätze weit hinter den Erwartungen zurückblieben, angesichts einer Unmenge altbackenen Gebäcks grantelte: "Der Papst braucht ma fei nimma kemma !"
steppenhund - 16. Aug, 13:08

Lindenbäume sind Einzelgänger

und deswegen mag ich sie sehr. Dass der Lindenbaum so wunderschön besungen wird, hat für mich keine Bedeutung gehabt. Erst viel später habe ich die Verbindung von Baum und Namen gefunden.
Es hat mit der Baumgeschichte nichts zu tun, doch ich mag den Papst sowieso nicht. Was immer Johannes XXIII an Versöhnlichkeit in die Kirche gebracht hat, wurde nach ihm wieder zurückgenommen.
Der heutige Papst unterstreicht lediglich den politischen und mittlerweile sektenhaften Anspruch der katholischen Kirche. Von Religion ist da nichts mehr übrig geblieben.

peziso - 16. Aug, 16:11

jetzt muss es doch sein

also ich wollte mir tunlichst 2 bemerkungen verkneifen, aber jetzt müssen sie raus:

1.) im gegensatz zu viel chemie ist das lindenblütenbad und der ebensolche tee eine wohltat und man kann sich sicher sein, dass einem nachher nicht noch elender von den medikamenten ist (von einigen armen allergkern mal abgesehen)

2) ich kann mich eig nur an einen wirkl papst , der den titel oberster hirte verdiente, erinnern, der aber , seis weil es ihm andere neideten (mord) oder weil der chefe selber damit nicht einverstanden war (natürl tod) das wohl kürzeste pontifiikat innehatte und das war albino luciani der 30 tage papst johannes paul der 1. (der in den 30 tagen mehr reformen der menschlichkeit und bescheidenheit durchsetzte als paul der 6., jp 2 und nun benedikt zusammen) wobei man ja erst einmal die ironie dahinter sehen muss,
dass es ja usus ist, dass ein neuer papst sich einen "arbeitsnamen" wählt, der das programm bzw die politische ausrichtung der früheren namensvetter darstellt. nur johannes paul der 2te hat mit der tradition gebrochen, denn er war , wie dieser papst jetzt ein wirklicher hardliner der alten schule, der neuen strömungen in kirche gnadenlos vertilgte, der korruption (siehe vatikanbank und co) weiterhin tür und tor öffnete und die ,seine, schäflein wie kinder behandelte. sicher benedikt ist gegen jp 2 eig ein niemand, der sich still zurückhält und gar nichts tut, auch die flugplatzverkostung hat aufgehört, aber es kommt mir vor, als wäre dieser papst eine art lückenbüsser, der eine interimsphase ausfüllen soll, wie ein fusskettchen , nett aber sinnlos.

PS: wer jetzt meint , hey was redet der, hat sich keiner an den kopf gegriffen als JP2 in kenia (wo die rate der schon mit AIDS geborenen kinder erschreckend hoch ist) herausposaunt hat , wie verwerflich das kondom doch sei und es zu verwenden sünde ????

halt ein PPS: Johannes der 23ste ist gefallen, ja der war seiner zeit auch voraus und ein Mensch, aber hatte noch mehr den "zopf" des klerus als klotz am bein

david ramirer - 16. Aug, 16:18

päpste gehören zum nutzlosesten (und in jeder hinsicht gefährlichsten) auf erden - im krassen gegensatz zu bäumen. die bezeichnung "hirte" ist angesichts eines in gold, edelstein und feinster seide gewandeten hutzelmännchens, das auch noch so viele reformerln rauslässt, eine verhöhnung des edlen hirtenberufes.
wer einen "papst" ernst nimmt, ist selber schuld.

meine meinung.

:-)
peziso - 16. Aug, 16:27

:)

ja david,

durchaus richtig, wie gesagt, der, den ich als hirten bezeichnet habe, hätte dir auch zugesagt, denn er war , du weisst schafe wollen einen leithammel, daher besser einer der was taugt, als... , wirklich ein bescheidener mensch, der mit dem lamettabehangen sein und dem fastgottstatus nix anfangen konnte, sondern dieses amt als möglichkeit sah , den menschen, die an so was glauben wieder zu zeigen wie es wirklich sein soll, glaube ist jedermanns sache und jedermann soll daher glauben, nicht hirnlos verehren.

zb hat er die sedia gestatoria abgeschafft (die sänfte auf der die päpste früher rumgeschleppt wurden) ,ua

Trackback URL:
https://davidramirer.twoday.net/stories/4162900/modTrackback

- -- --- ----

icon

user status

Du bist nicht angemeldet.

suchen+finden

 

granzer & ramirer

003_regen am fenster
003 _ regen am fenster
granzer, ramirer

002_developing story
002 _ developing story
granzer, ramirer

wahltag 2008
001 _ wahltag 2008
granzer, ramirer

was es so gibt...

david ramirer
Bilderalben:

twoday.net

zuletzt passiert:

Das wird schon........
Das wird schon..... ;-)
Lo - 27. Sep, 16:45
lieber Lo - herzlichen...
lieber Lo - herzlichen dank für die wünsche; ich werd...
david ramirer - 23. Sep, 10:20
Huch!😳🥴
Lieber David Ramirer, so ist es, wenn man einfach nur...
Lo - 22. Sep, 19:27
vielen dank für die wünsche! was...
vielen dank für die wünsche! was & wie viel &...
david ramirer - 21. Sep, 23:11
Hm, sicher kann man mit...
Hm, sicher kann man mit einem halben Jahrzehnt so einiges...
C. Araxe - 21. Sep, 23:06
Die Zahnfee lasse ich...
Die Zahnfee lasse ich aber gelten. Die ist harmlos.... ;-)
Lo - 21. Sep, 19:57
stimmt, alles instrumente...
stimmt, alles instrumente zum dauerhaften kleinhalten...
david ramirer - 18. Sep, 21:55
...und das mit dem Belogenwerden...
...und das mit dem Belogenwerden fängt schon ganz früh...
Lo - 18. Sep, 21:48
deine in der begeisterung...
deine in der begeisterung zweigeteilte rückmeldung...
david ramirer - 19. Feb, 17:34
ich beziehe mich jetzt...
Ich habe ja schon mehr von deinen Produktionen gehört....
steppenhund - 19. Feb, 16:40
hab herzlichen dank für...
hab herzlichen dank für die schöne rückmeldung - mich...
david ramirer - 24. Jan, 14:25
am handy konnte ich den...
am handy konnte ich den kommentar nicht sichern, aber...
la-mamma - 24. Jan, 13:40
vielen dank,
mich freut sehr, dass die sendung sie in erstaunen...
david ramirer - 19. Jan, 02:18
Meine Hochachtung an...
Meine Hochachtung an Sie, Herr Ramirer, für Ihre außergewöhnliche...
iGing - 18. Jan, 20:21
@Lo
danke für das kompliment, mich freut sehr, interessante...
david ramirer - 18. Jan, 14:55
@wvs Aber, werter Herr...
@wvs Aber, werter Herr wvs, das weiß ja sogar ich ---...
iGing - 17. Jan, 22:41
Toll!
Bei mir hat es geklappt. Wie schön, einmal eine unbekannte,...
Lo - 17. Jan, 20:12
hm, das kann viele gründe...
hm, das kann viele gründe haben. z.b. könnte das streamen...
david ramirer - 17. Jan, 14:56
Die Seite kann ich wohl...
Die Seite kann ich wohl aufrufen, die Sendung wird...
iGing - 17. Jan, 13:57
ich danke dir für die...
ich danke dir für die ausführliche rückmeldung, bei...
david ramirer - 16. Jan, 18:35

...diverses...



grand theft auto V
gtaV
26h 26m 51s / 40,81%
release date: 17. september 2013 (mein 43. geburtstag!)


100% am 24.11.2011
mc la logo

100%
rdrun

100%
rdr

100% am 3.4.2011 tbogt

100% am 26.7.2009
tlad

100% am 8.6.2008 gtaIV
rockstar games


100% am 30.10.2007
100%
grand theft auto
liberty city stories


- - - - - - -



raum für notizen:
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________

bücher...


Thomas Ruggles Pynchon
Die Enden der Parabel

musikliste

filme

?

!

history

Online seit 6751 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Apr, 20:31

Meine Kommentare

ist die beobachtung durch...
ist die beobachtung durch den menschen kein einfluss?
WolfgangSchmid - 18. Feb, 13:59
anfang des jahres noch...
anfang des jahres noch einen biotango-workshop besucht,...
doktorp - 5. Nov, 19:36
Staubsauger
Staubsauger
Schwallhalla - 18. Okt, 11:22
lieber Lo - herzlichen...
lieber Lo - herzlichen dank für die wünsche; ich werd...
davidramirer - 23. Sep, 10:20
vielen dank für die wünsche! was...
vielen dank für die wünsche! was & wie viel &...
davidramirer - 21. Sep, 23:11

credits

impressum usw.

wer mir was abseits der kommentare mitteilen will, möge das bitte unter meiner e-mail-adresse gerne tun.

für mit diesem weblog verlinkte andere seiten - und dort vielleicht auftauchende ungehörige photos, anzügliche texte oder gottes- und staatslästerliche gedanken und andere pisse & scheisse - bin ich nicht verantwortlich zu machen. bitte tragen sie ihre sorgen wo anders hin, danke.












Lieber für etwas gehasst werden, das man ist, als für etwas geliebt werden, das man nicht ist.
André Gide


weiterscrollen bringt nichts mehr. das wars :-)

_y_o_r_v_b_g_
anne
baderegeln
bilder
bloggerei
bloggertreffen
Briefe
collagen
concerts
de-collagen
details
die freuden der juwelierskunst im 21. jahrhundert
die freuden der malerei im 21. jahrhundert
die freuden der mode
die freuden der musik im 21. jahrhundert
die freuden der werbung
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren