thomas bernhard

Mittwoch, 4. Februar 2009

aus "Frost":



(...) ... Die Finsternis erreicht Härtegrade des Wahnsinns. (...)


(Thomas Bernhard, Frost, dtv 1972, Seite 73)

Dienstag, 27. Januar 2009

kurzbesprechung: meine preise

obgleich ich bei "veröffentlichungen aus dem nachlass" immer sehr skeptisch war und bin und natürlich auch gerade in diesem fall, beim kompromisslosesten autor österreichs nicht nur des vergangenen, nein wohl auch der vorangegangenen jahrhunderte, zunächst keinerlei interesse an den ausgegrabenen und aus dem tresor mühsam von geldgierigen nachlassverwaltern hervorgefischten texten hatte, überraschte mich dieser text doch in seiner vom ersten wort an typisch und unverwechselbaren offenheit, die ich an bernhard immer so schätzte. binnen weniger tage hatte ich die texte durchgelesen und mit steigender begeisterung geradezu verschlungen und bin froh, dass der suhrkamp-verlag das testament des im auf den tode zugehenden alters doch privat eher zunehmend schrulligen autors großzügig überspringt und dem publikum diese perle bernhardscher sprachmusik zugänglich macht und freue mich darüber, den text gelesen zu haben, bildet er doch auch wieder einen funktionierenden anlass, frühere texte von diesem liebgewonnenen autor wieder hervorzuziehen aus dem buchregal, zum beispiel "frost", der ja in "meine preise" wiederholt erwähnt wird. ob "meine preise" als einstiegswerk für bernhard-unerfahrene geeignet ist, will ich hier nicht ausdeuten, das buch zeigt bernhard jedenfalls von einer erfrischend persönlichen und unerwartet verletzlichen seite, die so manches aus seinen büchern in neuem licht erscheinen lässt.

ich danke meinem vater, tiefempfunden, für die überreichung des buches zum zwecke der erlesung,
und allen anwesenden, ausdrücklich, für die aufmerksamkeit.


Thomas Bernhard
Meine Preise

Freitag, 9. Februar 2007

bernhard hat ja heute geburtstag, berichtet ramirer, dachte wertheimer, schrieb höllerer...

"Möglicherweise müssen wir davon ausgehen, daß es den so-
genannten unglücklichen Menschen gar nicht gibt, dachte
ich, denn die meisten machen wir ja erst dadurch unglücklich,
daß wir ihnen ihr Unglück wegnehmen."

Thomas Bernhard (9.2.1931-12.2.1989), "Der Untergeher"

- -- --- ----

icon

user status

Du bist nicht angemeldet.

suchen+finden

 

granzer & ramirer

003_regen am fenster
003 _ regen am fenster
granzer, ramirer

002_developing story
002 _ developing story
granzer, ramirer

wahltag 2008
001 _ wahltag 2008
granzer, ramirer

was es so gibt...

david ramirer
Bilderalben:

twoday.net

zuletzt passiert:

sehr gerne! - bis jetzt...
sehr gerne! - bis jetzt war noch jedes der stücke...
david ramirer - 4. Jun, 10:18
na schau, jetzt hab ich...
na schau, jetzt hab ich mir sogar die termine der vorstellungen...
la-mamma - 4. Jun, 09:55
*winke* :)
*winke* :)
david ramirer - 31. Mai, 20:03
danke dir -
würde mich auch freuen! alles liebe dir!
david ramirer - 31. Mai, 20:02
Wunderschön David
Ich hoffe auf ein wiederlesen, irgendwann irgendwo
tilak - 31. Mai, 18:45
bye bye
bye bye
dus - 31. Mai, 18:06
hat was. grübel.
hat was. grübel.
bonanzaMARGOT - 31. Mai, 06:02
danke -
das stück ist sicher sehenswert! - der regisseur...
david ramirer - 30. Mai, 19:49
Ein schönes auch...
Ein schönes auch noch dazu. Vielleicht bin ich...
boomerang - 30. Mai, 19:44
Beneidenswert...
Beneidenswert...
bonanzaMARGOT - 19. Mai, 20:25
und das ist er innerlich...
und das ist er innerlich und äußerlich -...
david ramirer - 19. Mai, 20:06
Bruce ist wirklich sehr...
Bruce ist wirklich sehr schön.
bonanzaMARGOT - 19. Mai, 20:03
mein süßer...
mein süßer schwarzer kater ;)
david ramirer - 19. Mai, 19:54
Wer ist denn Bruce?
Wer ist denn Bruce?
bonanzaMARGOT - 19. Mai, 19:25
es ist ja auch nur ein...
es ist ja auch nur ein vorurteil, dass der solipsistisch...
david ramirer - 19. Mai, 18:13
ewigkeit ist einfach...
ewigkeit ist einfach sein. jeder moment ist ewig. dummerweise...
bonanzaMARGOT - 19. Mai, 09:54
die ewigkeit wird viel...
die ewigkeit wird viel zu oft bemüht, ebenso wie...
david ramirer - 19. Mai, 09:40
ich klammere mich nicht...
ich klammere mich nicht dran. aber da ich glaube, dass...
bonanzaMARGOT - 19. Mai, 09:24
ich glaube nicht an das...
ich glaube nicht an das weltgedächtnis... das...
david ramirer - 19. Mai, 08:38
die blogs lassen sich...
die blogs lassen sich wo anders hin transportieren. rein...
david ramirer - 19. Mai, 08:35

...diverses...



grand theft auto V
gtaV
26h 26m 51s / 40,81%
release date: 17. september 2013 (mein 43. geburtstag!)


100% am 24.11.2011
mc la logo

100%
rdrun

100%
rdr

100% am 3.4.2011 tbogt

100% am 26.7.2009
tlad

100% am 8.6.2008 gtaIV
rockstar games


100% am 30.10.2007
100%
grand theft auto
liberty city stories


- - - - - - -



raum für notizen:
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________
___________________________

bücher...


Thomas Ruggles Pynchon
Die Enden der Parabel

musikliste

filme

?

!

history

Online seit 4613 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Jun, 10:18

Meine Kommentare

übermalen bedeutet...
übermalen bedeutet ja nicht unbedingt verschwinden......
bonanzaMARGOT - 7. Jul, 19:13
man kann, aber es dauert.
man kann, aber es dauert.
bonanzaMARGOT - 7. Jul, 16:31
bei uns scheint die sonne...
bei uns scheint die sonne auch ;) wenn ich fußball...
abendGLUECK - 1. Jul, 09:55
ich muss das tatsächlich...
ich muss das tatsächlich ein wenig konkretisieren:...
abendGLUECK - 30. Jun, 17:55
:**
:**
abendGLUECK - 29. Jun, 12:51

credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

impressum usw.

wer mir was abseits der kommentare mitteilen will, möge das bitte unter meiner e-mail-adresse gerne tun.

für mit diesem weblog verlinkte andere seiten - und dort vielleicht auftauchende ungehörige photos, anzügliche texte oder gottes- und staatslästerliche gedanken und andere pisse & scheisse - bin ich nicht verantwortlich zu machen. bitte tragen sie ihre sorgen wo anders hin, danke.












Lieber für etwas gehasst werden, das man ist, als für etwas geliebt werden, das man nicht ist.
André Gide


weiterscrollen bringt nichts mehr. das wars :-)

baderegeln
bilder
bloggerei
bloggertreffen
Briefe
collagen
concerts
de-collagen
details
die freuden der juwelierskunst im 21. jahrhundert
die freuden der malerei im 21. jahrhundert
die freuden der mode
die freuden der musik im 21. jahrhundert
die freuden der werbung
die freuden der wissenschaft
die freuden des collagierens
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren